Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Stephanie Lukat

Tel.: (0202) 439 - 5277

E-Mail:lukat{at}uni-wuppertal.de

Büro: T. 14.01  |  Post: B.07.15


Annika Ehses (SHK)

Tel: (0202) 439 - 5141

Email: hochschuldidaktik{at}uni-wuppertal.de

Büro: T.14.02 | Post: B.07.15

Aktuelles

  • Drei Plätze frei: Wertschätzende Kommunikation in der Distanz-Beratung
    im Workshop der Reihe Brown Bag Lunch zum Thema "Wertschätzende Kommunikation in der... [mehr]
  • Neuer Workshop zum Thema "Einführung in Fragetechniken für die Beratung von Studierenden"
    Liebe Lehrende, wir freuen uns, dass wir Sie im Rahmen unserer Qualifizierungsangebote kurzfristig... [mehr]
  • Neuer Termin Reflexionssitzung ZQM: Do., 18.02.2021, 10:00-14:00 Uhr
    Wir freuen uns, dass wir einen weiteren Termin für die Reflexionssitzung ZQM anbieten können. Die... [mehr]
  • Tipps zur Digitalisierung Ihrer Lehrveranstaltungen
    Liebe Lehrende, falls Sie überlegen, wie Sie Ihre Lehrveranstaltungen zukünftig digital gestalten... [mehr]
  • SaPe nur telefonisch/per Mail erreichbar
    Aufgrund der aktuellen Situation bleibt unser Büro für den „Publikumsverkehr“ geschlossen. Sie... [mehr]
zum Archiv ->

Zertifikat "Qualitätsmanagement in Studium und Lehre" (ZQM)

Das Zertifikat „Qualitätsmanagement in Studium und Lehre“ (ZQM) richtet sich speziell an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bergischen Universität Wuppertal, die sich neben der wissenschaftlichen Laufbahn für den Bereich Qualitäts- und Wissenschaftsmanagement qualifizieren möchten bzw. bereits in diesem Bereich tätig sind. Neben grundlegenden Management- und Kommunikationskompetenzen werden Konzepte und Instrumente der Qualitätssicherung und -entwicklung vermittelt, die sich speziell am Kontext Hochschule orientieren und eine Übertragung auf den aktuellen Berufsalltag ermöglichen.

Das Zertifikatsprogramm gliedert sich in die drei Module

und wird mit einem Reflexionsworkshop abgeschlossen. Jedes Modul umfasst mindestens 24, maximal 48 Arbeitseinheiten (AE), der Reflexionsworkshop 6 AE.

zuletzt bearbeitet am: 05.11.2020